23. Internationales BMW 503-Treffen

7. Juni - 10. Juni 2012, Würzburg





Den Adobe Acrobat Reader herunterladen Diesen Bericht als PDF-Datei herunterladen.


Nach schnell vergangenen 6 Jahren fand wieder ein Treffen im schönen Frankenland in Würzburg statt.

Die Wiedersehensfreude war groß, als wir uns am Donnerstag Nachmittag im Hotel-Leicht in Biebelried im Biergarten trafen.
Die Organisatoren Familie Kern übergaben die Tourunterlagen und nach netten Gesprächen und anschließenden guten fränkischem Buffett klang der Abend aus.

Der Freitag begann recht früh, denn Abfahrt nach Rothenburg ob der Tauber war um 9 Uhr.
Dort am historischen Marktplatz vor dem Rathaus in der Innenstadt angekommen, war 1 Stunde zum Stadtbummel Zeit, dann war Abfahrt zur "Distelhäuser Brauerei" zum Mittagessen mit anschließendem Besuch im benachbarten Bauernhofmuseum.
Danach Rückfahrt zum Hotel, frisch machen, denn pünktlich um 17 Uhr war Busabfahrt nach Würzburg zur Stadtbesichtigung mit dem lustigen und witzigen Stadtbekannten "Schorsch".
Ab 19 Uhr war Empfang und Begrüßung in der Würzburger Residenz im "Stückfasskeller" mit Brotzeit und Weinproben, hier im Keller bei Kerzenschein war es sehr urig, bis der Abend zu Ende ging und wir mit dem Bus wieder ins Hotel verbracht wurden. Für den ein oder anderen endete der Abend noch bei Wein und Bier an der Bar oder im Biergarten.

Am Samstag wieder Ausfahrt an den Mainschleifen entlang zur Weingenossenschaft "Divino" in Nordheim.
Hier angekommen, gab es für jeden einen fränkischen Secco als Empfang und dann die Führung durch die Weinkeller, weiter ging es zum Mittagessen zur "Vogelsburg", das Aufstellen der Fahrzeuge zum Fotografieren auf dem Parkplatz im Beisein einer Trikergruppe und vielen schaulustigen Besuchern.

Sehr schön war am Nachmittag die Tour über die Weinberge, obwohl mancher Mountainbiker damit nicht einverstanden war. Es ging weiter zur Wertungsprüfung und Besichtigung der Firma Feierabend in Würzburg (Restaurationsbetrieb alter Vorkriegs- BMWs und Bugattis) mit Kaffee und Kuchen.

Danach Heimfahrt zum Hotel mit anschließendem Abschlussabend mit Siegerehrung und feinem Abendessen.
Der Abend klang bei netten Gesprächen in gemeinsamer Runde aus, als BMW 503-Organisator für 2013 wurde Gerhard Behre und Lebensgefährtin Conny Friedrich vorgestellt, wünschen wir Ihnen viel Spaß bei der Organisation des nächsten Treffens und der Familie Kern und Helfern besten Dank für das gelungene Treffen.



Michael Beier und Susanne Heilmann, Coburg